Im Krankenhaus.

Ich möchte gern eine Woche in ein Kloster. Jetzt bin ich voraussichtlich eine Woche in der abgeschlossenen Nuklearmedizin im großen Krankenhaus. Allein im Einzelzimmer. Auf Abstand. Das ist auch fast wie ein Aufenthalt im Kloster. Allerdings ohne Klostergarten. Dafür umsonst.

Ich habe zwei Bücher dabei: Unter den Menschen (Mathijs Deen) und Into the Silence (Wade Davis). Gegensätzliche Titel. Aber auch passend für den Moment.

Kontemplation. Sensorische Deprivation. Darf ich mein Handy behal….neeein, stop, nicht das Handy wegneh…oh no…kann ich…hallo…ha…

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “28.11.2018

    1. danke Dir! Mache gerade Taiji im Zimmer 🙂 ich wollte ursprünglich ins Kloster über Silvester, war aber ausgebucht. Das Seminar klingt interessant – musste bitte später drüber berichten. Mache ja jeden Dienstag Schweigemeditation in einer kleinen Gruppe, das tut sehr gut.

      Gefällt 1 Person

  1. Mir geht es manchmal so, dass ich mich nach Stille sehne aber keine Möglichkeit hab, und andererseits wenn ich es habe, dann muss ich es regelrecht üben. Weil ich rumwepse und keine Ruhe finde. Ich wünsche dir, dass du diese Woche gut erlebst. Kat.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s