Unterwegs.

G. huscht um die Rhododendronbüsche, ihre lila Haarsträhnen flattern im Wind. Die russische Künstlerin ist spät dran. Ich winke ihr aus der Stretchübung heraus zu. Auch R., T. und C., mit der ich das Schicksal Brustkrebs teile, stehen im Halbkreis um unseren Lehrer. Über uns hängen schwere graue Wolken, die Hitze der letzten Tage ist einer kühlen Brise gewichen. Solange es aber über 0 Grad sind und es nicht regnet, trainieren wir draußen im Garten.

G. und ich wechseln mit unserem Lehrer in den Nachbargarten und vertiefen die Übergänge zwischen den einzelnen Formen. Unsere Mitstreiter bleiben jenseits der Hecke, sie haben sich die 75-er Form gewünscht.

Nach knapp zwei Stunden gehen wir rüber um uns zu verabschieden. C. ruft, ich solle warten, sie habe mir etwas mitgebracht. Sie streckt mir ein Glas entgegen: selbstgemachtes Holunderblütengelee aus eigener Ernte. Ich freue mich.

Wir schlendern zusammen zum Bahnhof, G. möchte gerne mit zum Schwimmen kommen, können tue sie es allerdings nicht sehr gut. Ich versichere ihr, dass man auch im Aussenbecken stehen kann, wir halten locker den Sonntagabend fest. C. möchte sich noch etwas über Ernährung unterhalten, dann verabschieden wir uns.

Zuhause wartet meine Sonderaufgabe, das Blutdruckmessen. Ich habe das Unterfangen nach bereits einem Tag auf zwei Messungen – morgens und abends – reduziert, zur Arbeit nehme ich das Gerät sicher nicht mit. Und überhaupt passt der Blutdruck nicht zu mir, denn er ist wankelmütig. Der obere Wert schwankt zwischen 145 und 90, wirklich stimmen kann das nicht, auch wenn ich mich strikt an die Anleitung halte und das Gerät nur einen Knopf hat. Ich beschließe, dieses Projekt nicht überzubewerten und es nächste Woche beim Nachsorgetermin im Krankenhaus anzusprechen.

Advertisements

2 Gedanken zu “12.6.2018

  1. Bin echt gespannt, was für Erkenntnisse diese Blutdruckmesserei bringt.

    Ansonsten wirkst du in diesem und auch deinen anderen Posts so fröhlich, unbeschwert und fidel wie immer – freu mich für dich! 🤗

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s